Über 700.000 verkaufte Android-Smartphones täglich

android smartphones

Android-Smartphones werden immer beliebter: Nach Angaben von Andy Rubin, Chefentwickler des Google-Betriebssystems, werden täglich über 700.000 Android-Smartphones verkauft.

Im Zuge dieser Entwicklung nimmt das Betriebssystem mittlerweile einen internationalen Marktanteil von gut 50 Prozent bei den Smartphones ein. Ein Ende des Trends ist nicht in Sicht – vielmehr scheinen sich immer mehr Menschen für ein Android-Smartphone zu entscheiden. Hochgerechnet auf den Monat, gehen rund 21 Millionen Android-Smartphones weltweit über die Ladentheke – zum Vergleich: Die iPhones von Apple verkaufen sich rund 17 Millionen mal – aber nicht pro Monat, sondern pro Quartal.

Der Wachstumskurs bei Android ist beeindruckend, zumal die Rate bereits seit gut einem Jahr konstant bleibt. Waren es im Dezember 2010 noch 300.000 Geräte, die täglich aktiviert wurden, so waren es im Juni 2011 schon über 500.000 Smartphones. Nun wurde die 700.000-er Grenze geknackt – man darf gespannt sein, wie es weitergeht.

Previous post:

Next post: