Temple Run, das iPhone Spiel ohne Ende

Temple Run ist ein iPhone Spiel ohne Ende. Dem Spieler stehen also Vergnügen und immer wieder neu zu entdeckende Spielewelten zur Verfügung. Entwickelt wurde Temple Run von den Imangi Studios und wurde mit der Erstversion im August 2011 auf den Markt gebracht.

Temple Run

Temple Run


Gegründet wurde Imangi Studios von Keith Shepherd und Natalia Luckyanova im Jahr 2008. Seitdem wurden eine Reihe von weiteren Spielen entwickelt. Neben Temple Run als kostenfreiem Spiel gibt es über imangistudios.com zahlreiche andere Spiele. Zum Teil sind auch diese kostenlos. Es lohnt sich, einen Blick auf die Seite zu werfen.

Im Juni 2012 veröffentlichte Imangi Studios mit „Temple Run: Merida“ die erste Folgeversion des Spieles.
Prinzipiell blieben die Entwickler Keith Shepherd, Natalia Luckyanova und Kiril Tchangov ihrer Ursprungsidee treu. Temple Run ist ein klassisches „jump-and-run-game“. Der Spieler bewegt sich in virtuellen Tempeln mit Labyrinthen und allerlei dunklen Ecken – immer auf der Flucht vor den sogenannten Evil Demon Monkeys.

Die Steuerung von Temple Run iPhone

Dabei erfolgt die Steuerung der Spielfigur über den Touchscreen des verwendeten Handys mit der Option, weitere Spielfiguren oder andere Hintergrundilder zu erspielen. Ziel von Temple Run ist es, die Spielfigur laufend, springend oder rutschend so lange wie möglich am Leben zu erhalten und dabei Punkte zu sammeln. Irgendwann sind alle Ziele und die Zusatzoptionen des Spieles erreicht – dann bleiben aber immer noch die Möglichkeit den Highscore zu erhöhen und jede Menge Spaß.

Das Spiel gibt es zum Download bei itunes und auf unserer Seite de.mobilegames.net gibt es noch mehr Handyspiele für iPhone und Android Smartphones.

Previous post:

Next post: