O2 Blue 100

O2 Blue 100
Wer ein Smartphone besitzt, wenig telefoniert und zusätzlich das mobile Internet nutzen möchte findet im Blue 100 Vertrag von O2 einen soliden Vertrag mit fairen Bedingungen. Im Gegensatz zur Konkurrenz von T-Mobile oder Vodafone steht dieser Vertrag nahezu konkurrenzlos an der Spitze von Verbrauchertests.

O2 Blue 100 bestellen: www.o2online.de/o2-blue-100

Der Vertrag beinhaltet 100 Inklusiv-Minuten (jede Folgeminute 0,29 Euro) und bietet dem Kunden unbegrenzt Gespräche ins deutsche O2 Mobilfunknetz. Die Dauer des O2 Blue 100 ist, wie auch bei anderen üblichen Verträgen, auf zwei Jahre festgelet. Eine Surf-Flatrate, die mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 mbit/s besticht, ist ebenso vorhanden wie eine SMS-Flatrate in alle deutschen Mobilfunknetze. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Internetflatrate ab einem Volumen von 300 MB auf 64 kbit/s gedrosselt wird. Um Emails abzurufen oder Messenger Dienste zu nutzen ist diese Geschwindigkeit aber mehr als akzeptabel. Mit Vertragsbeginn ist eine Anschlussgebühr von 29,99 Euro zu entrichten. Dementgegen gewährt O2 seinen Kunden bei Vertragsabschluss im Internet aber einen Rabatt von 10 % pro Monat. Diese Aktion ist jedoch bis 31.10.2011 befristet.

Wer sich nicht sicher ist, ob der besagte Vertrag der richtige für ihn ist oder wem zwei Jahre Bindung an einen Vertrag schlicht und einfach zu lange sind, sollte sich mit dem O2 Blue 100 Flex beschäftigen. Dieser bietet ebenfalls 100 Freiminuten, unbegrenzte Gespräche ins O2 Mobilfunknetz sowie eine Internetflatrate. Auf eine SMS-Flatrate muss der Kunde dagegen verzichten, der Preis von 0,19 Euro pro SMS entspricht dem Standard. Nun aber zum kleinen aber feinen Vorteil des O2 Blue 100 Flex: Der Vertrag ist monatlich kündbar. Somit kann der Nutzer in aller Ruhe die Entwicklungen des gegenwärtigen „Tarif-Jungles“ verfolgen und gegebenenfalls frühzeitig auf diese reagieren.
Für eine zu entrichtende Grundgebühr von 20,25 Euro (O2 Blue 100) beziehungsweise 22,50 Euro (O2 Blue 100 Flex) erhält der Kunde in jedem Falle einen fairen Handytarif, dessen Netzabdeckung zufriedenstellt. Die genannten Preise gelten für einen Vertragsabschluss ohne Handy. Wer mit Vertragsbeginn ein Handy benötigt hat selbstverständlich die Möglichkeit ein solches, gegen einen monatlichen Zuschlag auf die Grundgebühr, kostengünstig zu erwerben.

Previous post:

Next post: