3D Spielekonsole Nintendo 3DS ab März zu kaufen

Nintendo 3DSDer japanische Spielkonsolen-Hersteller Nintendo hat bekannt gegeben, dass der neue Nintendo 3DS mit 3D-Funktion schon bald in Deutschland erhältlich sein wird. Ab dem 25. März werden Händler die neue Nintendo-Konsole in ihren Regalen zum Verkauf anbieten. Der Euro-Preis steht bisher noch nicht fest. Bekanntgegeben wurde aber, dass der Nintendo 3DS in den USA für 250 Dollar erhältlich sein wird.

Die tragbare Konsole ist Nachfolger von Nintendo DS und DSI. Eine 3D-Brille ist für die Nutzung des Nintendo 3DS nicht nötig. Über eine spezielle Technik nehmen das linke und das rechte Auge verschiedene Bilder wahr. Die 3D-Intensität lässt sich auf dem Gerät stufenlos regeln. Für Kleinkinder empfiehlt Nintendo ausdrücklich das Deaktivieren der 3D-Funktion mittels eines Passwortes. Für Kinder unter sechs Jahren können sich 3D-Bilder negativ auf die Entwicklung der Sehkraft auswirken. Auch Toshiba und Sony bestätigen die Gefahr und raten zu Vorsicht. Bei Erwachsenen kann die neue Technik zu Müdigkeit und Unwohlsein führen.

Die 227 Gramm leichte 3D-Konsole von Nintendo ist mit drei 0,3 Megapixel Kameras ausgestattet. Zwei davon sind auf der Außenseite angebracht und ermöglichen Fotos in 3D. Unterhalb des 3D-Displays mit 3,53 Zoll befindet sich ein etwas kleinerer Touchscreen-Bildschirm mit einer Größe von 3 Zoll. Die Rechenleistung der Konsole wurde erweitert, um eine hohe Qualität der 3D-Spiele möglich zu machen.

Der Nintendo 3DS kommt in Japan am 26. Februar, in den USA am 27. März und bei uns bereits am 25. März 2011 in die Läden.

Previous post:

Next post: